„Ich bin doch ein Mensch und kein Fall?“

 

Das ist einer der Grundsätze, die unsere Fallmanager/-innen in ihrer Arbeit berücksichtigen. Ein Hauptteil der Arbeit im Fallmanagement des Jobcenters stellt die Verbesserung der Vermittlungsfähigkeit der Bürger/-in dar. Dieses Ziel kann allerdings nur in Kooperation mit der/ dem erwerbsfähigen Leistungsberechtigten erreicht werden. Ohne ihre/ seine Mitarbeit und ohne die Bereitschaft, sich für seine berufliche Zukunft zu engagieren, bleiben alle Bemühungen des Jobcenters ohne Erfolg.

 Wegweiser selbst gemalt zuschnitt25

 

Das Fallmanagement bietet Beratungen mit folgenden Inhalten an:

-          Bewerbe ich mich effektiv und entspricht meine Bewerbung den gängigen Standards?

-          Bewilligung von Leistungen zur Unterstützung bei Bewerbungen (Bewerbungskosten, Fahrtkosten etc.)

-          Wie kann meine berufliche Zukunft aussehen? Gibt es Alternativen oder Qualifizierungsmöglichkeiten?

-          Unterbreiten von Stellenvorschlägen sowie Hinweise, wie passende Stellen gefunden werden.

Besucher gesamt:

263246
This Month5551

  Homepage-Sicherheit   

 

 

 copyright by Jobcenter Spree-Neiße © 2015

Zum Seitenanfang