• Bei dieser Maßnahme übernimmt ein Bildungsträger zum größten Teil die Ausbildung. Der Jugendliche erhält während der gesamten Ausbildung die Unterstützung von einem Ausbilder, einem Stützlehrer und einem Sozialpädagogen. Im Stütz- und Förderunterricht wird der in der Berufsschule vermittelter Unterrichtsstoff noch einmal wiederholt und vertieft. In den regelmäßig stattfindenden Praktika wenden die Azubis ihre Fähigkeiten und Kenntnisse an und erweitern ihr theoretisch erworbenes Wissen in der Praxis.

Postanschrift

Jobcenter Spree-Neiße

Heinrich-Heine-Str. 1

03149 Forst (Lausitz)

Mail:

Sprechzeiten

Dienstag
08.00 bis 12.00 Uhr und

13.00 bis 18.00 Uhr

Donnerstag
08.00 bis 12.00 Uhr und

13.00 bis 16.00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung

Corona Infos

   Wichtige Infos 

Arbeitgeberservice

Heinrich-Heine-Str. 1

03149 Forst (Lausitz)
Tel.: (03562) 986 15576

Mail:

Besucher gesamt:

782712
This Month15822

  Homepage-Sicherheit   

 

 

 copyright by Jobcenter Spree-Neiße © 2015

Zum Seitenanfang